Landesgartenschau – Badenova bewegt Lahr

„Badenova bewegt Lahr“ hieß das Motto, welches von der Badenova an die Schulen und Vereine für den Samstag, 16. Juni ausgegeben wurde und zum Besuch auf das Gelände der Landesgartenschau einlud. Neben vielen Sport- und Mitmachangeboten der Lahrer Vereine beteiligten auch wir uns mit zwei Auftritten auf der Badenova-Bühne.

Mit einem Mix aus Turnen, Einrad und Rope-Skipping gelang uns ein abwechslungsreicher und sehenswerter Auftritt, welcher die Zuschauer durch seine Vielfalt kurzweilige 20 Minuten bescherte.

Beide Auftritte um 12:00 Uhr und 13:40 Uhr waren sehenswert und es war Allen der Spaß an der Sache anzusehen. Sozusagen beste Werbung für unseren Verein!

Eigens für den Auftritt wurde ein Großteil der Tumblingbahn (ca. 9 Meter) aus der Schulturnhalle Reichenbach auf das Landesgartenschaugelände transportiert. Auf der 6 x 8 Meter Bühne war es gar nicht so einfach, turnerische Elemente zu zeigen und für die Einradfahrerinnen war die Höhe der Bahn ein unüberwindbares Hindernis. Auch die Rope-Skipperinnen hatten zu Beginn des Trainings ihre Schwierigkeiten mit dem schwingenden Boden und mussten sich erst einmal daran gewöhnen. In den Trainingseinheiten vor der Aufführung wurde aber mit nahezu den anzutreffenden Verhältnissen geprobt und mit zunehmender Dauer wurde auch das Programm immer sicherer.

Alles in Allem ein gelungener Event und ein toller Tag für alle Beteiligten.

Veröffentlicht in 2018, Einrad, Kunstturnen, Rope-Skipping, Turnen, Veranstaltungen Getagged mit: , , , , , ,