2024KunstturnenLandesturnfestTurnenNass, nasser, Schussental – Landesturnfest abgebrochen!

1. Juni 2024
Es war ein Turnfest der ganz „besonderen Art“. Das kann man wohl definitiv so sagen!

Und es wird uns als nassestes Turnfest in Erinnerung bleiben.

Während bei Ankunft in Ravensburg noch alles gut schien und wir noch im Trockenen am Bahnhof ankamen, so setzte doch recht bald schon der erste heftige Regen ein. Von da an regnete es in Ravensburg und Umgebung nur noch ein Mal. Während sich die Veranstalter am Donnerstag auch bei der Eröffnungsfeier noch hoffnungsvoll und begeistert von der positiven Stimmung der Menge trotz Regen gegeben hatten, war am Freitagabend gegen 23 Uhr dann Schluss mit Turnfest.

Abbruch des Landesturnfestes aufgrund anhaltenden Dauerregens und Abzug von Einsatzkräften in die Region Lindau, wo der Regen für überflutete Häuser und schwere Schäden gesorgt hatte. Aufgrund der abgezogenen Einsatzkräfte, war eine Sicherstellung der Wettkämpfe und Veranstaltungen somit seitens des STB und der Stadt Ravensburg nicht mehr möglich und der Abbruch die logische Konsequenz.

 

Die Meldung des STB auf der Landesturnfest-Seite:

Landesturnfest in Ravensburg: Hochwassersituation sorgt für Abbruch

Der Schwäbische Turnerbund und der Gemeindeverband Mittleres Schussental mit den Städten und Gemeinden Ravensburg, Weingarten, Baienfurt, Baindt, Berg haben schweren Herzens entschieden, dass aufgrund der anhaltenden Hochwassersituation ab heute, 31. Mai, 24 Uhr, keine weiteren Veranstaltungen, Wettkämpfe und Mitmachangebote des Landesturnfestes mehr stattfinden.

Liebe Turnfestteilnehmende,

der Schwäbische und Badische Turner-Bund und der Gemeindeverband Mittleres Schussental mit den Städten und Gemeinden Ravensburg, Weingarten, Baienfurt, Baindt und Berg haben schweren Herzens entschieden, dass aufgrund der anhaltenden Hochwassersituation ab morgen, 1. Juni 2024 keine weiteren Veranstaltungen, Wettkämpfe und Mitmachangebote des Landesturnfestes mehr stattfinden können.

Wichtig ist dabei: Alle Unterkünfte der Teilnehmerinnen, Teilnehmer und Gäste sind sicher. Bustransfers zu und von den Gemeinschaftsunterkünften sind alle gewährleistet.

Ab Samstag, 1. Juni oder Sonntag, 2. Juni kann geordnet bzw. regulär abgereist werden. Sollte eine Unterbringung in den Gemeinschaftsunterkünften notwendig sein, ist dies möglich. Die Betreuung und Frühstücksverpflegung ist gewährleistet.

Das OK-Team vom Schwäbischen und Badischen Turner-Bund und des Gemeindeverbands Mittleres Schussental informieren laufend weiter.

Dies bedeutet keine Gefahrensituation und wir handeln aus Vorsicht.

 

Landesturnfest_ Landesturnfest in Ravensburg_ Hochwassersituation sorgt für Abbruch

 

Wollen Sie unserem Verein beitreten?

TuS kennenlernen

Wir sind ein Verein der Tradition und Moderne verbindet. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.